Qualifikation

Seit rund 30 Jahren arbeite ich als Sportmanager in verschiedenen Institutionen täglich als Organisator, Vorstand und Ausrichter von z.T. internationalen Sportveranstaltungen.

Mit meinem ersten Berufsabschluss als Kommunikations-Designer sammelte ich bereits vorab 15 Jahre Erfahrung als Selbständiger und Unternehmer in der Werbe- und Medienbranche und bin mir der Zwänge eines allgemeinen Geschäftslebens sehr bewusst.

Erst zur Jahrtausendwende stellte ich mein berufliches Leben nochmals komplett um, studierte erneut und nahm selbst Lehrtätigkeiten auf. Inzwischen bilde ich seit mehreren Jahren selbst Trainer an der Deutschen Berufsakademie Sport und Gesundheit (DBA) , University of cooperative education, aus. Schon seit über 35 Jahren betreibe ich selbst die traditionell-japanische Kampfkunst Karate und bin auch dort als professioneller Trainer tätig.

Bis heute bin ich forschendes Mitglied im Institut für bewegungswissenschaftliche Anthropologie e.V., wo ich viele der hier behandelten Themen mit kompetenten Partnern interdisziplinär diskutiere und weiterentwickle. Zusätzlich pflege ich meine eigene Weiterbildung im Bereich Neurowissenschaften an der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB).

Aus diesem ungewöhnlich breitgefächerten Erfahrungs- und Qualifikationsschatz schöpfe ich nun für die hier angebotenen Veranstaltungen.

Studien- und Berufsabschlüsse:

– Diplom Sportwissenschaftler (Universität HH / Staatsexamen)
mit Nebenfachabschluss Medizin (UKE, magna cum laude)

– Diplom-Trainer, staatlich examiniert (Bundestrainer-Qualifikation)

– Fachsportlehrer, DFLV/Universität Frankfurt a.M.

– Kommunikations-Designer, HTK

Spezifische Ausbildungen und Lizenzen:

– Lifekinetik-Trainer, Gehirn- und Wahrnehmungstraining

– Rückenschullehrer, KddR

– A-Lizenztrainer, DFLV

– B-Lizenz Vereinsmanager, DOSB

– C-Lizenztrainer, BVDG

– Renshi ( 練士 ), Karate-no Goshindo

– 5. Dan ( 五段 ), Japan Karate Association ( 日本空手協会 )

Aktuelle Weiterbildung:

– Master of cognitive Neuroscience (AON)

Persönlicher Studienschwerpunkt: Trainingskonzepte zu Sensomotorik und Handlungskompetenz.

Mitgliedschaften (Auswahl):

Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB)

Alumni Universität Hamburg

Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW)

Institut für bewegungswissenschaftliche Anthropologie e.V.

START